Cannabis Medical - Alles, was Sie wissen wollten und wagten nicht zu fragen

Cannabis ist zu einer bevorzugten Lösung für Patienten geworden, die im Laufe der Jahre genug von Pillen und verschreibungspflichtigen Medikamenten haben. Es wurde festgestellt, dass die Cannabiskomponenten bei der Behandlung der Symptome wirksam sind, aber auch ein therapeutisches Potenzial haben. Was genau ist medizinisches Cannabis, wie bekommt man es und wie viel kostet es - alles, was man wissen wollte und man hatte niemanden zu fragen.

Cannabis Medical

Was ist medizinisches Cannabis überhaupt? Cannabis Medical Ist eigentlich Blumen, Öl oder Extrakte der Cannabis-Pflanze, auch bekannt als medizinisches Marihuana, medizinisches Gras oder Maripuana.

Cannabis ist eine Pflanze aus der Kenabisfamilie (ein weiteres Familienmitglied ist Hopfen, aus dem Bier hergestellt wird), die in zwei Hauptunterarten unterteilt ist:IndicaUnd 'Sativa'. Die Hauptunterschiede zwischen Indica und Sativa sind die Wachstumsdauer, die Art der Wirkung und die bevorzugten Anwendungszeiten. Die Unterschiede zwischen ihnen Sie können hier lesen.

Innerhalb dieser Unterfamilien wuchsen "Sorten" von Cannabis, die im Laufe der Jahre ihre eigenen Namen und Bezeichnungen hatten, von Abidal bis Paris - Namen, die von den Erzeugern selbst vergeben wurden. In Israel ist einiges los Von den Gesamtsorten 90Etwa 12-Sorten für jedes der 8-wachsenden Unternehmen für medizinisches Cannabis. Jeder Stamm enthält andere Wirkstoffmengen (Cannabinoide), Zerlegt inTHC UndCBD Meistens. Die Unterschiede zwischen THC, der psychoaktiven Substanz, und CBD, der Substanz, die als "medizinisch" gilt Sie können hier lesen.

Tatsächlich gibt es wirklich keinen Unterschied zwischen "normalem" und "medizinischem" Cannabis Einige Parameter:

1. Die Person, die die Lizenz für medizinisches Cannabis genehmigt, ist eine Person, die gemäß der Dangerous Drugs Verordnung als "Administrator" zertifiziert wurde. Die neue Behörde für die Verwaltung von medizinischem Cannabis ist die medizinische Abteilung des Gesundheitsministeriums. Sie ist die einzige autorisierte Stelle, die medizinisches Cannabis für Patienten unterzeichnet und genehmigt, mit Ausnahme von Lizenzen, die Krebspatienten erteilt werden, die sich im Krankenhaus befinden und die Lizenz des Onkologen erhalten. Die Direktoren von IMCA sind Yuval Landstift und Dr. Michael Dor, die für die gesamte Branche verantwortlich sind.

2. Der Cannabislieferant ist ein landwirtschaftliches Unternehmen, dem das Gesundheitsministerium den Anbau von medizinischem Cannabis gestattet hat und das alle vom Ministerium festgelegten Überwachungs- und Kontrollkriterien erfüllt.9 liefert medizinisches Cannabis aus Israel.

3. Cannabisblüten wurden auf der Farm mit den entsprechenden Standards, Gewächshäusern mit Qualitätskontrolle, ohne Verwendung von Chemikalien oder verbotenen Pestiziden und anderen ordnungsgemäßen Produktionsverfahren angebaut und produziert. Es ist zu beachten, dass die israelischen Unternehmen für medizinisches Cannabis nach den im Rahmen des Rahmens durchgeführten Tests bis heute nicht 100 Prozent dieser Bedingungen erfüllen Petition an den Obersten Gerichtshof Sowie den Rahmen Sammelklage Was derzeit vor Gericht diskutiert wird.

Krankheiten, die in Israel für medizinisches Cannabis qualifiziert sind

Obwohl gezeigt wurde, dass Cannabis bei einer Vielzahl von Krankheiten und Schmerzen hilft, wurde medizinisches Cannabis in Israel nur für einige wenige Krankheiten zugelassen.

Um die Zulassung für medizinisches Cannabis zu erhalten, sollte ein Spezialist konsultiert werden, um eine Empfehlung für die Abgabe von medizinischem Cannabis abzugeben. Der Fachmann sollte konsultiert werden, nachdem Sie überprüft haben, ob SieListe der IndikationenMit Unterlagen, aus denen die Vorgeschichte der Behandlung einer der folgenden Krankheiten hervorgeht:

  • Krebs
  • Parkinson
  • Chronischer Schmerz
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Crohn und Kolitis
  • AIDS (HIV)
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)
  • Tourette
  • Epilepsie
  • Kinder mit Autismus und Epilepsie in Studien.

Nicht auf der Liste, aber möglicherweise in der Zukunft gefangen:

  • Fibromyalgie
  • Psoriasis

Es wird empfohlen, die Chancen zu prüfen, eine Lizenz gemäß dem Kanapedia-Rechner zu erhalten. Hier.

Wie viel kostet medizinisches Cannabis?

Cannabis wird Patienten mit einer Lizenz gegeben Für 370 im Monat. Es spielt keine Rolle, ob der Patient 20 Gramm pro Monat oder 120 Gramm pro Monat erhält. Gemäß der aktuellen Richtlinie zahlt jeder Patient einen 370 NIS pro Monat, wenn er selbst entnommen wird, oder zusammen mit einem zusätzlichen NISNUMX für die Lieferung nach Hause.

Der durchschnittliche Konsum von medizinischem Cannabis in Israel beträgt ab Mitte des Jahres 2019 - 32.5 pro Monat.

Ärzte, die Cannabis bestätigen (Neu: 2019)

Exklusiv für das Cannabis-Magazin - Liste der neuen Cannabis-Ärzte in Israel. Dies sind Ärzte, die eine Ausbildung des Gesundheitsministeriums absolviert haben.

Das Folgende ist die vollständige Liste:

NachnameVornameFachwissenKooperative / institutionelle ZugehörigkeitStraßeStadtHinweise
Abu RashaSchönGastroenterologieSorokaItzhak Reger BoulevardBeer Sheva
AvrahamiMatanPsychiatrieGeha Mental Health CenterHelsinki 1Petah Tikva
AdisIyadSchmerzShibaShiba Road 2Ramat Gan
LichtReuvenHämatologie und OnkologieTageszentrum Zichron MenachemLeo Nissan 10Jerusalem
ElranHenochNeurochirurgieIchilovWeizmann 6Tel Aviv
AssafYaronChirurgieAkkumulierte MedizinIndependence 1Sogar Yehuda
OmarSuheilInnere Medizin, RheumatologieShalom Meir CenterDiskin 9JerusalemKiryat Wolfson
BierOrenPsychiatrieLev HaSharon Psychiatrisches ZentrumDie StieleWenden Sie sich an Moshe
BunzelMichaelPsychiatrieMayanei Hayeshua Medical CenterRabbi Povarsky 17Bnei Brak
BookmanZviGeriatrieMaccabiDurch Yitzhak RabinBeit Shemesh
In JasminMichaelPsychiatrieSha'ar MenasheStraße 6403Sha'ar Menashe
BitonEvaInternMeditrixErstellung 28Ramat Gan
BenAmitPsychiatrieDer "Beit Ham"Rav Kahneman 111Bnei Brak
Ben ShacharMenachem ShlomoOnkologieMaccabiBen Gurion Ave 80 aKiryat Motzkin
Bar-DovIdaPalliativAkkumulierte MedizinIndependence 1 Postfach 3114Sogar Yehuda
BrillSilvioSchmerzIchilovWizman 6Tel Aviv
Goldberg SternHadassahNeurologieSchneider (allgemein)Kaplan 14Petah Tikva
GoldsteinOmarGastroenterologie, Innere MedizinBnei ZionEliahu Golomb BoulevardHaifa
Gur AryehBei mirSchmerzShiba Tel HashomerTalRamat Gan
GlasbergSimonaInternHadassah Ein KaremJerusalem
GiladAlterKinderSchneiderKaplan 14Petah Tikva
Doek AdrianMarceloHämatologie / Innere MedizinAssutaMedizin 7Ashdod
DanielHerzlich willkommen beiFamilieEinheitlichTel Aviv
AufgetautUnd darüberOnkologieSorokaBeer Sheva
HirschEyalGastroenterologie, Innere MedizinIchilovWizman 6Tel AvivIchilov Boden 1 Flügel A
GlänzendNorman IsaacOnkologieShaare ZedekShmuel Byte 12Jerusalem
VerberDeborahFamilieAkkumulierte MedizinGivat Avni
NachtigallJocelynFamilieMaccabiArlozorov BoulevardAfula
Ein Fremder in ZionMoshePsychiatrieAssuta Ramat HachayalEisen 19Tel Aviv
HerutiRaphael YosefPhysikalische Medizin und RehabilitationReut RehabilitationsklinikSderot Hahayal 2Tel Aviv
HarmushVeredInnere Medizin, GeriatrieLaniadoDivrei Chaim 16Lage
Eine SenseIritGastroenterologieRambamHaifa
YigalGutnickPsychiatrie des Kindes und des JugendlichenHillel YaffeHadera
YagnaShaiHämatologiePoriaDov Hoz, Unteres GaliläaTiberias
JacobGurevichPsychiatrieNationale EbeneDie Fabrik ist 5Carmiel
YatzkerUriPsychiatrieZivDurch MaimonidesSicher
GeradeTamarSchmerzNationale EbeneWizman 14Tel Aviv
CohenStiftungSchmerzShaare ZedekShmuel Byte 12Jerusalem
CohenFunktioniertChirurgieRambamDie zweite Aliyah 8Haifa
CaspiOferDirektor der medizinischen AbteilungBeilinson-KrankenhausDurch Ze'ev JabotinskyPetah Tikva
CaspiNathanPsychiatrieLev HaSharon KrankenhausDie StieleWenden Sie sich an Moshe
KatzNataliaPsychiatrieMaale Hacarmel KrankenhausDie 17Tirat Carmel
KatzEldadOrthopädieBar Kochba 16Bnei Brak
Carmi NawiNiritNeurologieMaccabiRabbi Akiva 86Bnei Brak
Lev RanShaulPsychiatrieLev HaSharon Psychiatrisches ZentrumDie StieleWenden Sie sich an Moshe
LiorJoshuaFamilieKaplanStraßen
LivshitzAnatolyPhysikalische Medizin und RehabilitationReut RehabilitationsklinikSderot Hahayal 2Tel Aviv
LeibaMeiravHämatologie und Innere MedizinAssutaMedizin 7Ashdod
Moss GilatStiftungInternAkkumulierte MedizinIndependence 1Sogar Yehuda
MahamidKamelOnkologieDas Emek Medical CenterYitzhak Rabin BoulevardAfula
MichaelMarovitzOrthopädische ChirurgieShiba Tel HashomerShiba Road 2Ramat Gan
MeiravFührerInnere und RheumatologieShiba Tel HashomerShiba Road 2Ramat Gan
Unterrichtet FlossenYaronSchmerzRambamDie zweite Aliyah 8Haifa
ManevitchDmitryGeriatrieBeit Rivka (Clalit)Die fünf 4Petah Tikva
MeshulamHadasAugenkrankheitenHadassah Ein KaremJerusalem
MatteNaomiInnere Medizin und GeriatrieDas Galilee Medical CenterNahariya
NubaniAdiFamilieIm AllgemeinenSheikh JarrahJerusalem
NoamBenyaminiHämatologieIchilovWizman 6Tel Aviv
LilaNahumFamilienmedizin, Kinder, ADHSMaccabiMenachem Begin BoulevardGedera
Stolick - DolbergOritSchmerzmittelShibaTel Hashomer
StollerOritPädiatrische NeurologieAssaf der ArztTsrifin
AdyMohammedInnere Medizin, RheumatologiePoriaDov HozTiberias
FahumFirasNeurologieIchilovWeizmann 6Tel Aviv
VogelmanJacobSchmerzRambamDie zweite Aliyah 8Haifa
FischerDanielPsychiatrieLev HaSharon KrankenhausLage
FischerAmirPädiatrieCarmel Medical CenterContainer 7Haifa
FrenkelNatay DavidKinderElinShmaryahu Levin 84Jerusalem
SufiyaInbarInternRambamHaifa
KotlerMoshePsychiatrieRamat Hen Champion David 40Ramat Hen Champion David 40Givatayim
Eine SekretärinRaphaelFamilieAkkumulierte MedizinIndependence 1Sogar Yehuda
FaltenEricArbeitsmedizinIm AllgemeinenIDF 52Haifa
KrausDrorKinderSchneider (allgemein)Kaplan 14Petah Tikva
KrasnyEleonoraFamilienmedizinAus TudelaBenjamin von Tudela 5Jerusalem
RobinsonDrorOrthopädieGeneral nationalIndependence 67Bat Yam
Roitman KennethorIritGeriatrieNationale EbeneJungen 14Hod Hasharon
RonAdiGeriatrieBar Kochba 16Bnei Brak
RiboLarissaOnkologieAssutaMedizin 7Ashdod
ReshefAmikamNeurologieDas Emek-KrankenhausAfula
ShwedAlterArbeitsmedizin"Schatten von Lila"Die Histadrut, 55Haifa
ShwedAlterArbeitsmedizin"Schatten von Lila"Motta Gur 4, Avnat Mall TowerPetah Tikva
SholikSvetlanaAnästhesieSorokaItzhak Reger BoulevardBeer Sheva
StemlerAlonBrust- und HerzoperationAkkumulierte MedizinIndependence 1Sogar Yehuda
SternNoaFamilieLaniadoDivrei Chaim 16Lage
SheinfeldRoySchmerzShibaShiba Road 2Ramat Gan
Shiff KerenBareketSchmerzMaccabi1948 2Tel Aviv
ShechterLioraFamilieEinheitlichTom LantosLage
ShalitNadavPsychiatrieLev HaSharon KrankenhausDie StieleWenden Sie sich an Moshe
SchmueliDoritNeurologieIm AllgemeinenDurch Bethlehem 75Jerusalem
Shenhav SalzmanGilatInternLaniadoDivrei Chaim 16Lage
ShakakYuriPsychiatrie und NarkologieMaccabiDer 11-JohannisbrotbaumLage
SharonRonnieNeurologieShibaShiba Road 2Ramat Gan

Medizinische Onkologie Onkologen (nur für Krebspatienten)

● Dr. Ido Wolf und Prof. Moshe Inbar von Ichilov
● Dr. Johnny Greenfeld von Assaf Harofeh,
● Prof. Jamal Zidan vom Ziv Medical Center in Safed,
● Dr. Weitzan Roni und Dr. Lia Eshet von Sheba, Tel Hashomer,
● Dr. Gil Bar Sela vom Rambam Medical Center
● Dr. Shachar Ben Menachem vom Nahariya Hospital.
● Dr. Tatyana Harkovsky, Barzilai-Krankenhaus
● Dr. Yaakov Baram, Poriya Medical Center
● Dr. Yakir Rotenberg, Hadassah Ein Kerem
● Dr. Orna Rosengarten, Shaare Zedek Medical Center.
● Dr. Shimon Wein, Beilinson Hospital wurde nicht gefunden
● Dr. Salem Blanc, "Holy Family Hospital" in Nazareth.

Alle anderen Ärzte in Israel, die keinen Stempelkurs für das Gesundheitsministerium absolviert haben, sind Ärzte Empfehlen Nur - empfohlen an den Chefarzt Dr. Michael Dor Zur Genehmigung.

So erhalten Sie eine medizinische Cannabis-Lizenz

Zunächst gibt es eine Überprüfung Im Handbuch zur Erteilung einer Lizenz für medizinisches CannabisFahren Sie dann mit einem der oben aufgeführten Ärzte fort, oder suchen Sie einen nicht akkreditierten Arzt auf, bei dem Sie sich beraten lassen können Empfehlung Für die Behandlung von medizinischem Cannabis - vom Arzt in einem Online-Formular direkt an das Gesundheitsministerium gesendet.

Während es Fälle gab, in denen eine Cannabis-Lizenz auch durch Empfehlungen von Hausärzten ermöglicht wurde, ist es in den meisten Fällen eindeutig vorzuziehen, eine Empfehlung von zu akzeptieren SpezialistIn jeder für die Krankheit relevanten Spezialisierung und in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen.

Wie viele Patienten haben medizinisches Cannabis?

Ab April bekommen 2017 Über 30,000 Patienten in Israel Behandlung von medizinischem Cannabis, hauptsächlich Krebspatienten und Schmerzpatienten. Darüber hinaus Patienten mit Morbus Crohn / Colitis, posttraumatischer Belastungsstörung, MS-Patienten, Parkinson-Patienten, AIDS-Patienten, terminalen Patienten mit Tourette-Syndrom.

Methoden des Cannabiskonsums

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, medizinisches Cannabis zu konsumieren:

Rauchen von Cannabis

1. JDC - eine aufgerollte Zigarette voller getrockneter Marihuana-Blüten.
2. Pfeife - Pfeife für Marihuana.
3. Bang - Eine Wasserpfeife, die wie ein Narghile funktioniert. Es gibt eine große Auswahl an Pony Verschiedene Arten und Größen, aber das am meisten empfohlene für den Verzehr von medizinischem Cannabis ist der Knall, der nur aus Glas besteht.
4. Überspielen - Im Land nicht üblich. Ein relativ neues amerikanisches Phänomen, das jetzt auf der Grundlage eines Brenners, der hochkonzentrierte Extrakte wie Vox Cannabis verbrennt, nach Europa vordringt.

Verdunstung

Verdunstung Cannabis geschah Verdampfer gewidmet (und Foriizr) von Cannabisextrakt Blumen Erhitzen oder Temperatur, bei der die aktiven Bestandteile verdunsten (180 240-Grad), aber nicht verbrannt, was bedeutet, keine Verbrennung stattfindet. Der Vorteil des Verdunstungsverbrauchs ist die Gesundheit, da Rauch nicht mit unerwünschten Nebenprodukten und Karzinogenen eingeatmet wird. Der Nachteil des Verfahrens sind die hohen Kosten der Verdampfungsvorrichtung. Es wird empfohlen, keine Verdampfer zu kaufen, die nicht elektrisch sind und auf der Erwärmung mit lebendigem Feuer basieren. Das vom Gesundheitsministerium bereitgestellte Cannabisöl darf unter keinen Umständen gedämpft werden, da es mit Olivenöl vermischt ist, das im Heizgerät gefährliche Dämpfe freisetzt.

Verdauung

1. Lebensmittel - Cannabis kann auch in Form von Keksen konsumiert werden (Ein Video-Leitfaden für die Herstellung von medizinischen Cannabis-Keksen) Oder andere Lebensmittel, die Cannabisbutter enthalten. Die Zubereitung von Cannabisbutter ist sehr einfach. Unten Anleitung zur Herstellung von Cannabisbutter.

2. Cannabisöl und 25% Pflanzenöl (hauptsächlich Olivenöl). Die empfohlene Art des Verzehrs ist das Tropfen unter die Zunge. Die Wirksamkeit des Öls ist begrenzt und wird daher vor allem für Kinder, ältere Menschen und andere Personen empfohlen, die nicht in der Lage sind, zu verdampfen oder zu rauchen. Bitte beachten Sie, dass das medizinische Cannabisöl vom Gesundheitsministerium bereitgestellt wird Wir sind nicht Das wundervolle Öl, das sich als Krebskiller erwiesen hat (Rick Simpson Öl). Es wird empfohlen, den faszinierenden Dokumentarfilm "Escape from the Drug" anzusehen, in dem ein krebskrankes Kind überwacht wird, das sich von seiner Krankheit erholt Rick Simpson Öl.

3. Kapseln, mit denen die aktiven Bestandteile von Cannabis bequem und langfristig eingenommen werden können. Die Kapseln wirken in einer "langsamen Freisetzung" und können ohne die Gefahren des Rauchens Langzeiteffekte hervorrufen.

Medizinische Versorgung mit Cannabis in Israel

Derzeit arbeiten in Israel neun Arbeitnehmer Cannabis Medizinischer Bedarf Die befugt sind, ihre Produkte an Patienten abzugeben, die über eine medizinische Cannabis-Zulassung verfügen. Sie stehen unter der strengen Aufsicht der israelischen Polizei und unterliegen den strengen Anweisungen und Anforderungen des Gesundheitsministeriums. Jeder Anbieter wächst und verteilt eine andere Anzahl von Cannabis-Sorten Wenn jeder Stamm zur Behandlung anderer Krankheiten bestimmt ist.

Nachfolgend sind die Details der Anbieter von medizinischem Cannabis in Israel aufgeführt:

Tikkun Olam
Parmokan
IMC - EMC Agriculture
Streben nach Leben
Besser
Kendok
Parfüm kaufen - Busch
Cannabalis
Großartige Natur

Wie bekomme ich die Zulassung für medizinisches Cannabis?

Wie bereits erwähnt, empfehlen wir, die Anleitung zu lesen: Wie bekomme ich eine medizinische Cannabis-Lizenz?.

In jedem Fall muss einer der Ärzte, die ein Treffen empfehlen, kontaktiert werden, um die Zulassung für medizinisches Cannabis zu erhalten. In der Sitzung müssen Unterlagen vorgelegt werden, aus denen hervorgeht, an welcher Krankheit der Patient leidet, sowie schriftliche Nachweise über Medikamente und Schmerzmittel, die regelmäßig eingenommen werden. Es wird empfohlen zu betonen, dass die Medikamente Nebenwirkungen hervorrufen, die das normale Leben erschweren, wie z. B. Schwindel, Übelkeit, Schlafstörungen usw.

Der Arzt empfiehlt, dass Sie seine Empfehlung zusammen mit einem Empfehlungsdokument senden, das ausgefüllt werden kann In diesem Link.

Die Erlaubnis wurde erstmals für einen Zeitraum von sechs Monaten erteilt Und eine monatliche Menge von bis zu 50 gemacht, aber in der Regel nicht mehr als 20. Die Kosten für das Medikament betragen 370 NIS pro Monat - unabhängig von der erhaltenen Menge.

Die vom IMCA angekündigte offizielle Wartezeit für eine Genehmigung oder Verlängerung beträgt 30 Business Days. Krebspatienten und Patienten, bei denen der behandelnde Arzt festgestellt hat, dass es notwendig ist, den Prozess zu beschleunigen, genießen hohe Priorität.

Die Abteilung für medizinisches Cannabis Die Lizenznehmer sind hauptsächlich im Abarbanel Hospital in Bat-Yam. Das Distributionszentrum kann unabhängig von den Öffnungszeiten des Lieferanten erreicht werden oder alternativ das medizinische Cannabis durch Lieferung zu Ihnen nach Hause erhalten Der Fokus des Blitzes.

So erhalten Sie Bargeld für die Zahlung von medizinischem Cannabis und verwandten Produkten zurück

Opfer von Arbeitsunfällen

Bitte wenden Sie sich an das HMO und reichen Sie folgende Unterlagen ein:
Originalbelege
Erkennung eines Unfalls
Lizenz für medizinisches Cannabis
- Ein von Cannabis bestätigtes Schreiben des Arztes beschreibt, warum Cannabis Medikamenten vorzuziehen ist
Jedes Problem, an das Sie sich wenden könnenOrganisation von Arbeitsunfällen.

Opfer von Feindseligkeiten

Wenden Sie sich an Ihr lokales Sozialversicherungsamt, das Ihrem Wohnort am nächsten liegt.

Die Erstattung von Auslagen wegen ärztlicher Behandlung erfolgt in folgenden Fällen:

Medikamente

Für den Kauf von Arzneimitteln im Zusammenhang mit Verletzungen, die nicht vom öffentlichen Gesundheitsdienst bereitgestellt wurden, kann eine Rückerstattung beantragt werden. Um die Rückerstattung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die Zweigstelle der Nationalen Versicherungsanstalt in der Nähe Ihres Wohnorts, zusammen mit den Rezepten für Medikamente und den Einnahmen aus der Apotheke.

Reisen

Eine durch eine feindliche Handlung verletzte Person hat Anspruch auf Erstattung der Reisekosten zum Zwecke der medizinischen Behandlung. Die Rückerstattung erfolgt nur, wenn die medizinische Behandlung in der Nähe des Wohnorts und von einer anerkannten öffentlichen medizinischen Einrichtung durchgeführt wird.
Dem Antrag ist eine schriftliche Bestätigung der anwesenden Stelle (HMO, Krankenhaus usw.) beizufügen, aus der das Datum und die Art der Behandlung sowie die erforderlichen Belege wie folgt hervorgehen:
Eine verletzte Person, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs war (Bus, Taxi usw.) unterschreiben eine Erklärung, in der die Reiseroute und der Preis aufgeführt sind (es müssen keine Reisetickets beigefügt werden). Die Erstattung richtet sich nach den Preisen der öffentlichen Verkehrsmittel.
Eine Person, die in einem speziellen Taxi oder in einem Krankenwagen verletzt wurde (Nachdem der Arzt mit Zustimmung eines Arztes der Nationalen Versicherungsanstalt festgestellt hat, dass sein Zustand es ihm nicht erlaubt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen) - wird eine Quittung für die Reisekosten beigefügt.
Eine verletzte Person, die in ihrem privaten Auto unterwegs war (Gemäß dem an einen Beamten gezahlten Satz).

Versichert durch das Verteidigungsministerium

Diejenigen, die unter der Versicherung der Sicherheitskräfte behandelt werden, können eine Erstattung der Ausgaben für medizinisches Cannabis beantragen. Der Versicherungsnehmer muss eine Empfehlung oder Empfehlungen des behandelnden Arztes + eine medizinische Cannabislizenz + die Annahme des Kaufs einreichen. Wenn sie vom Bezirksarzt abgelehnt werden, kann Iddo Katz (Chefarzt des Verteidigungsministeriums) direkt kontaktiert werden und sich bei ihm beschweren. Und er würde den Bezirksarzt anweisen, die Rückerstattung weiterzuleiten.

Die Adresse für Anfragen lautet:
Dr. Ido Katz - Zertifizierter Chefarzt.
Verteidigungsministerium - Abteilung für Rehabilitation
Hauptsitz der Reha-Abteilung.
King Shaul Blvd.
Tel-Aviv 64733
Fax: 03-7185765

Krankenkasse versichert

Derzeit nur Maccabi Health Fund"Bietet eine Rendite für medizinisches Cannabis. Der Kassierer stellt den Mitgliedern die Rückerstattung zur Verfügung "Maccabi Fund" Nur.

Wer hat Anspruch auf Rückerstattung von medizinischem Cannabis?

Wer war über zwei Jahre in Folge Mitglied des Maccabi-Fonds und das monatliche Einkommen des Haushalts unter NIS 4500

Wie beantrage ich die Erstattung von Ausgaben für medizinisches Cannabis?

1. Um eine Rückerstattung für medizinisches Cannabis zu erhalten, müssen Sie sich an die Maccabi-Niederlassung in Ihrer Nähe wenden und den Sachbearbeiter nach den Rückerstattungsdokumenten fragen. Sie können die Formulare auch herunterladen Hier.

2. Muss eingereicht werden Die Formulare sind voll Zusammen mit folgenden Unterlagen:
A. Form der Erklärung des vollen Einkommens und unterzeichnet + Einkommensbescheinigungen. (Drei letzte Gehaltsabrechnungen des Paares oder eine andere Bescheinigung, aus der das Gesamteinkommen hervorgeht).
B. Medizinische Dokumente, die sich auf den medizinischen Zustand mit medizinischen Diagnosen beziehen.
C. Überweisung von einer medizinischen / paramedizinischen Einrichtung von "Maccabi Health Services" unter Angabe der vom Antragsteller angeforderten Unterstützung.
D. Eine Steuerrechnung über den Kauf des Produkts oder die letzte Behandlung.

3. Die Bearbeitung des Antrags kann bis zu einem Monat dauern.

Das Folgende ist eine Erläuterung eines lizenzierten Patienten in medizinischem Cannabis, der sowohl für das Medikament als auch für das Medikament eine Erstattung erhalten hat:

Betreten Sie die Maccabi-Niederlassung und reichen Sie die Bewerbungsunterlagen mit allen erforderlichen Zulassungen ein:

Letzte Monate von der Bank, ein Brief von einer Pflegekraft, ein Brief von einem Sozialarbeiter in der HMO, der empfiehlt, dass der Fonds Ihnen hilft. Ein Antrag auf Unterstützung bei der medizinischen Behandlung der Finanzierung, die nicht in dem Korb ist, fügen Sie eine Kopie der Lizenz natürlich anhängen Quittungen, wahrscheinlich bis zum Jahr rückwirkend, es besser ist, zusammen, all Dokumente zu bewegen, und sehen Sie sich nach einem Tag oder zwei Seiten wurden in alle empfangen. Hinterlassen Sie auch immer eine Kopie. Sie können auch eine Erstattung für die mit dem Arzneimittel gelieferte Ausrüstung beantragen, z. B. Rollzubehör, Räucherwerkzeuge usw. Die Anwendung muss Behinderung Bescheinigung begleitet sein, auch wenn es, Empfangsbestätigungen von der National-Versicherungs-Rente und alles, was anzeigt, medizinische Probleme.

Ich bat die Sozialarbeiterin, die Vorteile der Verdunstung in Bezug auf das Rauchen zu zitieren und die Menge und die Einsparungen zu erläutern. Ich habe natürlich ein Preisangebot beigefügt, das ich vom Wafer-Anbieter erhalten habe. Ich habe im ersten Jahr eine 57% -Rendite gegen Einnahmen für das Medikament erhalten. Zweites Jahr 80 Prozent. Ich habe nach einem Waferizer gefragt und eine NIS 2250-Rückerstattung erhalten!

Medizinische Behandlung von Cannabis gegen eine Vielzahl von Krankheiten und Schmerzen

Cannabis wurde in der gesamten Menschheitsgeschichte als allgemeines Heilmittel gegen Schmerzen und Krankheiten eingesetzt und vor weniger als 100 Jahren verboten. In den letzten Jahren beginnt Cannabis seine Legitimität wieder nach vielen Jahrzehnten das Opfer falscher Propaganda durch die Behörden war, die die wirtschaftlichen Interessen der Pharmaunternehmen über die der Bürger selbst begünstigt.

Medizinisches Marihuana hilft eine Vielzahl von Krankheiten wie chronische Schmerzen zu behandeln, Migräne, Arthritis, Multiple Sklerose, Glaukom, Asthma, Epilepsie, Depressionen und Angstzuständen, Tourette-Syndrom, Schlafstörungen (Schlaflosigkeit), Morbus Crohn, Post Taomh, Alzheimer, Diabetes, fokale Dystonie, Fibromyalgie, Magen-Darm-Erkrankungen, Krebs, Hepatitis C, HIV / AIDS, Huntington-Krankheit, Bluthochdruck, Inkontinenz, MRSA, Osteoporose, Juckreiz, Schlafapnoe und vieles mehr.

Ein kleiner Teil der Tausenden von Veröffentlichungen und Forschungsergebnissen zu den medizinischen Eigenschaften von Cannabis ist in der folgenden Liste auf der NORML-Website aufgeführt:
Medizinisches Marihuana - Ein Rückblick auf die neuesten Forschungsergebnisse

Cannabis oder Antidepressiva?

Medizinische Behandlung von Cannabis bei posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS)

Laut einer neuen Studie an der Universität von Haifa, die in der renommierten Fachzeitschrift Neuropsychopharmacology veröffentlicht wurde, verhindert der Konsum von Marihuana nach einem traumatischen Ereignis die Entwicklung posttraumatischer Symptome. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Marihuana für posttraumatische Belastungsstörung.

Cannabis Medical zur Behandlung von Rückenmarksverletzungen

Die Cannabispflanze enthält unter anderem den Inhaltsstoff Cannabidiol, der keine psychotische Wirkung hat.
NEW YORK (Reuters Health) - Cannabidiol (CBD) hat laut einer neuen Studie in der Fachzeitschrift Neurotoxicity Research die Mobilität von Labormäusen mit Rückenmarksverletzungen verbessert.

Die Studie, die von einem Team von Wissenschaftlern und Experten in Sao Paulo, Brasilien, durchgeführt wurde, ergab, dass Cannabidiol Schmerzen aufgrund von Rückenmarksverletzungen lindern konnte. Labormäuse erhielten Placebo-Injektionen (Placebo-Injektionen ohne echte Wirkung) und echte Injektionen vor, drei Stunden nach und während sechs Tagen nach der Operation an der Wirbelsäule. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Neue Forschung: Cannabis hilft bei der Behandlung von Rückenmarksverletzungen

Das Rauchen von medizinischem Cannabis in der Schwangerschaft schadet dem Fötus nicht

Tests ergaben, dass Kinder, die Marihuana während der Schwangerschaft konsumierten, wacher, emotional stabiler und anpassungsfähiger waren als Kinder von Frauen, die kein Cannabis konsumierten. Für weitere Informationen klicken Sie hier: "Marihuana Babies" - Das Rauchen von Marihuana oder Cannabis während der Schwangerschaft schadet dem Fötus nicht.

Das Rauchen von Cannabis Medical schadet nicht der Gesundheit

Eine kürzlich veröffentlichte Studie kommt zu dem Schluss, dass das Rauchen von Marihuana nicht gesundheitsschädlich ist. Sie können sich entspannen, nachdem eine frühere Studie gezeigt hat, dass das Rauchen von Marihuana keinen Lungenkrebs verursacht. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Neue Forschung sagt: Ihre Lungen lieben Marihuana.

Cannabis Medical reduziert das Risiko eines Herzinfarkts

Eine neue Studie des US Department of Health finanziert fanden heraus, dass Mäuse, die Cannabinoide (die Wirkstoffe in Cannabis) reduziert das Risiko von Herzinfarkt in 50% verbraucht. Für weitere Informationen klicken Sie hier: "Marihuana blüht einmal am Tag und löst in Ruhe Herzinfarkte auf ..."

Ist Cannabis süchtig?

Der ernsthafteste Hinweis auf die Frage, ob süchtig machendes Marihuana in einem Buch enthalten ist, das Professor Leslie Iverson von der Universität Cambridge in England in 2008 verfasst und veröffentlicht hat. In dem Buch beschreibt Professor Iverson eine internationale Studie, die seit mehreren Jahrzehnten durchgeführt wird, einschließlich einer Untersuchung in Laboratorien und der Verteilung von Umfragen und Fragebögen zu diesem Thema. Den Ergebnissen zufolge waren 10 und 30 signifikant höher als diejenigen, die Marihuana konsumierten und / oder Haschisch Kann regelmäßig eine bestimmte Angewohnheit entwickeln und nur 9% leidet unter dem, was als "Sucht" definiert ist. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Macht Marihuana süchtig?

Kann Cannabis Gehirnzellen verbrennen?

Laut einer Studie der Universität von Saskatchewan in Saskatoon, Kanada, sind die Auswirkungen von Marihuana auf das Gehirn alle harmlos. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Marihuana-Gehirn - Wie Cannabis die Bildung von Zellen im Gehirn erhöht.

Ist Cannabis für Tiere geeignet?

Obwohl es nicht viele Studien zum Cannabiskonsum von Haustieren gibt, haben diejenigen, die bestätigt wurden, das Vorhandensein von Cannabinoidrezeptoren in den Körpern einer Vielzahl von Tieren wie Mäusen, Schweinen, Hunden, Affen und mehr bestätigt. Dieselben Studien legen auch nahe, dass Marihuana-Konsum den Tieren helfen kann, mit Schmerzen, Übelkeit, Angstzuständen und anderen neurologischen Komplikationen umzugehen. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Ist Cannabis für Tiere geeignet?

Medizinische Behandlung von Cannabis gegen Autismus

"Wenn ich von einem Arzt oder von Ärzten von der Bedrohung eines durchbruchenden Elternteils höre, stellen sich meine Stimmbänder sofort auf Schrei ein - diese Ärzte sind Bastarde. Richtig. Es ist nicht höflich, aber wenn ein Vater oder eine Mutter mit Hilfe von Marihuana ein Kind aus den Armen des Autismus retten kann, müssen wir nur ihre Hände küssen. Und dringend herauszufinden, ob und wie es funktioniert. Zum Wohle der Eltern und anderer Kinder.
Selbst wenn es ein Meer von Ärzten und das Meer von Professoren gibt und mir sagt, dass kein Zusammenhang zwischen Impfstoffen und Autismus hergestellt wurde, das heißt, ein Impfstoff verursacht statistisch gesehen keinen Autismus, sagt dies in einer Sprache, die für einen Proktologen reserviert ist. Ich habe nur ein Kind mit Autismus gesehen, aber für mich war es ein Beweis für die Zerstörung einer ganzen Welt. Dieses Kind war für mich statistisch gesehen hundertprozentig. "- Dr. Aryeh Avni. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Über Autismus und medizinisches Marihuana - Zeugnis eines israelischen Arztes.

Cannabis statt Ritalin für Menschen mit ADHS

"Marihuana ist ein besseres Mittel gegen Aufmerksamkeitsdefizite." Laut Kinderarzt Claudia Jensen. Dr. Jensen hat kürzlich ihre Ergebnisse aus einer Studie veröffentlicht, die sie am USC durchgeführt hat, einer Studie über ADHS. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Cannabis statt Ritalin für Menschen mit ADHS.

Medizinische Behandlung von Cannabis gegen Fettleibigkeit

Das Rauchen von Marihuana kann Kalorien verbrennen, den Cholesterinspiegel im Blut senken und die Leberfette neutralisieren. Holen Sie sich die gesündeste, effektivste, schnellste und angenehmste Diät, die Sie sich wünschen können - eine Marihuana-Diät. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Cannabis ist eine wirksame Behandlung gegen Fettleibigkeit.

Cannabis Medizinische Behandlung und Linderung des Fibromyalgie-Syndroms

Fibromyalgie ist der hebräische Name für Fibromyalgie, auch bekannt als Fibromyalgie-Syndrom (FMS), ein seit Beginn des 19-Jahrhunderts bekanntes und untersuchtes Syndrom. Der Begriff "Fibromyalgie" wurde in 1976 geprägt und bedeutet Schmerzen im Muskelgewebe. Der Begriff besteht aus dem lateinischen Wort fibra (Zellgewebe) und den griechischen Wörtern mya - muscle und algos - pain. Muskelschmerzen werden als Syndrom und nicht als Krankheit definiert, da es sich um eine Erkrankung handelt, die durch eine charakteristische Gruppe von Symptomen gekennzeichnet ist und deren physiologisch-pathologische Grundlage unbekannt ist. Es wurde gezeigt, dass Cannabis bei der Behandlung und Behandlung von Symptomen im Zusammenhang mit Fibromyalgie wirksam ist. Cannabis Medizinische Behandlung und Linderung des Fibromyalgie-Syndroms.

Medizinische Behandlung von Cannabis gegen Schmerzen

Von Pharmaunternehmen hergestellte Schmerzmittel verursachen heute mehr Todesfälle als solche, die durch Heroin und Kokain zusammen verursacht werden. Cannabis ist eine gesunde Alternative, die bereits in verschiedenen Studien nachgewiesen wurde. Für weitere Informationen klicken Sie hier: Cannabis zur Schmerzbehandlung - eine Gefahr für die Schmerzmittelindustrie.

Ist das Rauchen von Cannabis für das Autofahren schädlich?

Diese und andere Studien, die im Laufe der Jahre an einer Reihe von Orten auf der ganzen Welt durchgeführt wurden, darunter Kanada, Australien, die Niederlande, die Vereinigten Staaten und England, haben eindeutig bewiesen, dass das Fahren unter Marihuana nicht schädlich ist und weder die Fahrer noch ihre Umwelt gefährdet! Für weitere Informationen klicken Sie hier: Untersuchungen zeigen: Marihuana schadet dem Autofahren nicht. Im Gegenteil!

Verursacht Cannabis psychische Erkrankungen?

Ein allgemeines Argument unter Cannabisgegnern ist, dass der Gebrauch der Pflanze die geistige Stabilität untergräbt und die Chancen für eine zukünftige Schizophrenie erhöht. "Die Zahl der Cannabiskonsumenten ist in den letzten Jahren stetig gestiegen, und die Zahl der an Schizophrenie leidenden Menschen ist stetig gesunken."

Während die Knesset Debatte über die Notwendigkeit des Anhaltens die Drogenkrieg Politik jenseits vernünftiger Politik der individuellen Freiheit, Bildung, Beratung und Regelung erhielt Dr. Messias das Recht zu sprechen und erklärte, dass es kein Zusammenhang zwischen Cannabis und Psychose deutlich, dass Studien zum Thema, bei den Verbrauchern von medizinischem Cannabis in Israel einschließlich.

Verschreibungspflichtige Medikamente töten Marihuana und eine Klinik

Nach oben-Taste