םולםGeschichteחדשותמדע

Wissenschaftler berichten: Die ursprüngliche Quelle der Cannabispflanze wurde gefunden

Aus dem Gebiet der Tibet Mountains bis zu 20 Vor einer Million Jahren begann sich die Cannabispflanze nach einer neuen Studie, die an der Universität von Vermont in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, auf der ganzen Welt auszubreiten.

Viele Experten waren sich jahrelang einig, dass die Cannabispflanze ihren Ursprung in Russland und Kasachstan hat, vielleicht in Indien, während andere sich auf Beweise stützten, dass die Quelle die Insel Taiwan ist, die östlich von China liegt.

Jetzt bietet Forscher von der University of Vermont in den Vereinigten Staaten eine neue Theorie, basierend auf umfangreiche Untersuchungen durchgeführte alte fossile Pulver, wobei die genetische Ursprung der Hanfpflanze auf einer Höhe Punkt befindet 3,260 Meter über den Meeresspiegel in einem Gebiet von China, nur zwischen Kasachstan, Indien und Taiwan.

Der Qinghai-See in China an der Grenze zu Tibet - der Ursprung der Cannabispflanze?
Der Qinghai-See in China an der Grenze zu Tibet - der Ursprung der Cannabispflanze? Forscher glauben

Genauer gesagt, nach der Studie, ist der Ursprung der Hanfpflanze auf dem „Tibetan Plateau“ (Tibetan Plateau) im Süden von Zentral China Kingai Viertel vor 19.6 Millionen Jahren in der Nähe von See Kingai (Qinghai-See), im Norden von Tibet, Nepal und dem Himalaya-Gebirge.

"Trotz umfangreicher Literatur in den letzten drei Jahrzehnten ist die Definition von Cannabis umstritten geblieben", schrieben die Wissenschaftler in der Studie Veröffentlicht Letzte Woche im Journal of Vegetarian History and Archeobotany.

Da es keine genügend fossile Cannabis Blattmuster ist, entschieden sich die Forscher versteinerte Pflanzenpulver seit den 30 Jahren des letzten Jahrhunderts gesammelt zu erkunden und wurden zu genetischen Familie von Cannabis als im Zusammenhang identifiziert.

Wir überprüften 155 Studien Kalzifizierte Pulver mit Ursprung in Asien durchgeführt, wenn die Herausforderung zwischen Cannabis und Genetik dieser Pflanzengenetik von Hopfen zu unterscheiden war - eine Pflanze „Cousin“ von Cannabis aus Bierherstellern.

Um die Lage sein, zwischen den beiden Pflanzen zu unterscheiden, sie glauben, dass sie sich voneinander vor etwa 28 Millionen Jahren getrennt, die Forscher verwendeten statistische Modelle zu helfen, zwischen Cannabis und anderen Pflanzen Hopfen und ähnlichen genetischen Familien zu vergleichen.

"Obwohl dies eine Hypothese ist, die sich nach unseren Erkenntnissen wahrscheinlich nicht beweisen lässt, zeigen die Ergebnisse, dass der Kingai-See das wahrscheinlichste geografische Gebiet ist, aus dem Cannabis stammt", stellten sie fest.

Von dieser Region aus glauben Forscher, dass Cannabis vor 6 Millionen Jahren über Russland nach Westen, vor 1.2 Millionen Jahren nach Europa und vor XNUMX Millionen Jahren nach Ost-Ost-China verbreitete - und von dort aus in die ganze Welt.

Es wird geschätzt, dass Menschen Cannabis seit ungefähr 2,700 Jahren für Erholungs- und medizinische Zwecke und seit ungefähr 7,000 Jahren für industrielle Zwecke verwenden.

Mehr sehen:
Herkunft der berühmten Cannabis-Sorten

Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)



חדשות
Nach oben-Taste