In IsraelחדשותCBD (CBD)

Litzman versichert: CBD Legal und Cannabis Prescription

Das Gesundheitsministerium plant, die Erteilung von Verschreibungen für medizinisches Cannabis ohne Genehmigung durch das Gesundheitsministerium, für Patienten mit schweren Krankheiten und nur durch Spezialisten zuzulassen.

Das Ministerium für Gesundheit heute Abend berichtete (Donnerstag) auf einem Plan, um die medizinische Verwendung von Cannabis Reform zu erweitern, die Spezialisten medizinische Marihuana-Patienten zu genehmigen in der Lage, ohne Kritik des Ministeriums für Gesundheit und medizinischen Cannabis nur (Ik "r) - Dies ist für schwerkranke Patienten.

Es ist beabsichtigt, den Verkauf von medizinischem Cannabis in Apotheken im Register zu genehmigen Spezialist Für Onkologiepatienten, Patienten mit Darmerkrankungen, HIV- und Parkinson-Patienten über dem Alter von 18, die weniger als 40 pro Monat konsumieren, und Kinder mit Epilepsie.

Tatsächlich sind die Details fast identisch mit der medizinischen Cannabisreform, die in den kommenden Wochen mit einem leichten Upgrade beginnen wird. Das Gesundheitsministerium wird in Kürze öffentliche Kommentare und Verordnungsentwürfe veröffentlichen, und dann werden die Details klarer.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die erwartete Freigabe der CBD-Komponente aus der Arzneimittelverordnung, ähnlich dem Gesetzentwurf, der Anfang dieser Woche vorgelegt wurde. "Produkte, die kein THC enthalten (wie Produkte, die nur CBD enthalten), werden von der Gefahrstoffverordnung ausgeschlossen", heißt es in dem Bericht.

Danach ist auch die Herstellung und der Import von Nahrungsergänzungsmitteln oder CBD-haltigen Präparaten ohne THC möglich. Diese Komponente, Cannabidiol, ist ein Molekül mit geringer psychoaktiver Wirkung, das in erster Linie von Ruhe und Gelassenheit abhängt und entzündungshemmende, antiepileptische und andere Eigenschaften besitzt.

Die Entscheidung zu ermöglichen, die Nutzung und Handelsunternehmen CBD ist eine gute Nachricht für die israelische Industrie und der Rest wird erwartet, mit Produkten Apothekenketten CBD gefüllt werden würde als Ersatz für verschiedene Beruhigungsmittel und Prof. Raphael Mechoulam wirkliche Heilung für Diabetes Typ 1 werden.

Stellvertretende Gesundheitsminister Yaakov Litzman lehnt er Legalisierung alt und vor allem, was verkündet wird, die fest die Legalisierung von Israel zu verhindern handeln, und daher ist es sicherlich nicht Drogen Verordnung Cannabis veröffentlicht, wie 12 Abendnachrichten berichtet.

Dieser Fehler 12 Nachricht kommt nach einem ähnlichen Fehler von Anfang der Woche, so der Reporter Daphne Leal berichtete, dass die Rechnung gelegt Likud MK Ran Cannabis Sinn, wenn auch nur für nicht belasten zu müssen, die Drogen-Verordnung entfernen.

Der stellvertretende Gesundheitsminister Yaakov Litzman sagte: "Ich habe beschlossen, die Position von Fachleuten im Gesundheitsministerium zu übernehmen, um ein Rezept anstelle einer Lizenz für bestimmte Erkrankungen zuzulassen, für die die Diagnose eindeutig ist. Ich betone, dass dies keine Legalisierung ist und dass eine Person, die medizinisch nicht zugelassen ist, das Medikament nicht in der Apotheke erhalten kann. Dies ist jedoch ein Prozess, der es für die kranke Öffentlichkeit einfacher macht, bürokratische Verfahren zur Verfügung zu stellen. "

Gesundheitsministerium Generaldirektor Moshe Bar Siman Tov fügte hinzu: „Israel ist führend in der Verwendung von Cannabis für medizinische Zwecke und dieser Schritt ist ein weiterer Schritt bei der Linderung von Patienten und Herstellung von medizinischem Cannabis Medizinprodukt wie jedes anderen Produkt. Wir werden die Anwendung weiterhin überwachen und es den Patienten leichter machen, während wir gleichzeitig sicherstellen, dass diejenigen, die empfangen müssen, den einfachsten Weg finden. "

Stellvertretender Generaldirektor des Ministeriums für Gesundheit, Prof. Itamar Grotto, sagte: „hkmto des Arbeitsministeriums für Gesundheit, die auf die Existenz von qualitativ hochwertigen Produkten und überwacht in der gesamten Produktionskette und Transport geführt hat, läßt jetzt das medizinische Marihuana in Apotheken an Patienten verabreicht wird, erhalten, nachdem sie von einem Arzt verschrieben haben Facharzt für Onkologie, Neurologie, Gastroenterologie und Infektionskrankheiten. Darüber hinaus ist die Herstellung und der Import von Nahrungsergänzungsmitteln oder Zubereitungen, die ausschließlich CBD enthalten, möglich. Wir sind zuversichtlich, dass dies die Qualität der Produkte sicherstellen und den Service für die Patienten verbessern wird. "

Für die neuesten Updates zu CBD Klicken Sie hier

Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)



Nach oben-Taste