Tipps und Anleitungen für den VerbraucherמדריכיםRatgeber und TippsRecht

Geduldiges medizinisches Cannabis? Dadurch erhalten Sie in 5-Minuten eine finanzielle Entschädigung vom Gesundheitsministerium

Tausende Cannabispatienten wurden wegen Versagen des Gesundheitsministeriums ohne Vorräte gelassen. Nachfolgend finden Sie einen Entwurf für eine Klage, durch die eine Entschädigung vom Gesundheitsministerium wie in der Vergangenheit und ohne die Notwendigkeit eines Anwalts oder eines hohen Honorars verlangt werden kann.

Urteil Was vor ungefähr anderthalb Monaten gegeben wurde, lautete, dass das Gesundheitsministerium NIS 4,000 für einen medizinischen Cannabis-Patienten entschädigen sollte, der keine rechtzeitige Cannabisversorgung erhielt.

Aufgrund von Verzögerungen bei der Ankunft von medizinischem Cannabis war der Patient gezwungen, Cannabis auf dem Schwarzmarkt zu kaufen, und verklagte daher das Gesundheitsministerium dafür und erzielte schließlich einen Kompromiss mit ihnen, in dem er die Entschädigung erhalten würde.

Um die Entschädigung zu erhalten, reichte der Patient ohne die Vertretung eines Anwalts eine geringfügige Klage ein und musste auch nicht nachweisen, dass er tatsächlich Cannabis auf dem Schwarzmarkt gekauft hatte.

Auf der Grundlage dieses Urteils können jetzt Tausende von Patienten einen ähnlichen Antrag stellen Der laufende Standard Im Gesundheitsministerium blieben mindestens 1,800-Patienten ohne Nachschub.

Zur Unterstützung der Patienten erstellte Adv. Dekel Hetz-David Ozer einen Entwurf einer kleinen Schadensmeldung in dieser Angelegenheit, die nach den individuellen Angaben und dem konkreten Fall des Patienten ausgefüllt werden kann.

Wie bereits erwähnt, besteht keine Nachweispflicht dafür, dass Cannabis tatsächlich auf dem Schwarzmarkt gekauft wurde. Zur Stärkung der Forderung wurde jedoch nachgewiesen, dass der Forderung der Nachweis beigefügt ist, dass Bargeld von der Bank abgezogen wurde.

Die Klageschrift kann direkt vor Gericht eingereicht werden, nachdem sie in 3-Kopien ausgedruckt wurde. Eine zweite Möglichkeit besteht darin, den Anspruch über die Website von Net Law einzureichen. Zu diesem Zweck ist ein Verfahren zur Identifizierung durch die Regierung erforderlich.

Gegenwärtig kann eine geringfügige Forderung für maximal 33,900 NIS in einer Provision von 1% der gesamten Forderung geltend gemacht werden. Wenn Sie beispielsweise einen Anspruch auf 15,000 angemeldet haben, werden Sie aufgefordert, 150 eine Provision zu zahlen.

  • Ein kleines Muster-Antragsformular kann ausgefüllt werden Klicken Sie hier
  • Für eine detaillierte Anleitung zum Online-Einreichen einer kleinen Forderung Klicken Sie hier

Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)

Nach oben-Taste