Kochguides und RezepteRatgeber und Tipps

De-Carboxylation: Wie man Cannabis in 6-Schritten "aktiviert"

Cannabis in seiner natürlichen Form, bevor es einen Prozess des Erhitzens (Rauchen, Dünsten oder Kochen), unterzogen wird, enthält fast keine THC und CBD, aber die Säureform von Cannabinoiden, THCA und CBDA. Um sie zu "aktivieren", um die gewünschten Effekte zu bewirken, müssen sie in einem Prozess, der als Carboxylierung bezeichnet wird, auf eine präzise Temperatur erhitzt werden. Also mach es richtig.

Sie müssen sich ziemlich oft mit Freunden getroffen haben, die enttäuscht waren, dass sie in die Herstellung von Brownies mit Cannabis investiert haben, aber als der Moment der Wahrheit kam und sich alle hinsetzten, um zu schmecken - die psychoaktive Wirkung war schwach oder gar nicht spürbar.

Der Grund dieses bekannte Szenario wiederholt sich immer und immer wieder zur Folge hat, dass die meisten Menschen ein wichtiger Schritt vor jedem Kochen oder Backen mit Cannabis-Pflanze überspringen: De Carboxylierung.

Was ist Entcarboxylierung?

Die Carboxylierung ist ein Erwärmungsprozess, der durchgeführt wird, um die in der Pflanze vorhandenen Cannabinoide psychoaktiv zu machen. Cannabis in seiner rohen Form (ob trocken oder frisch) enthält, wenn überhaupt, nur sehr wenige psychoaktive Bestandteile und insbesondere die Säurekonfigurationen bekannter Cannabinoide - THCA, CBDA und so weiter. Das A symbolisiert ACID, THC-Säure oder CBD-Säure.

Entcarboxylierungsprozess - Abbau von Cannabinoidsäuren, aktive Cannabinoide - Herstellung von frischem Cannabis für den effektiven Verzehr
DeCarboxylierung - THCA wird zum aktiven Cannabinoid THC

Deshalb - obwohl diese saure Konfiguration Wird als besonders gesund angesehen Und für den Verzehr in seiner natürlichen Form ohne psychoaktive Wirkung empfohlen - bis wir dieselben Säuren im Erhitzungsprozess weitergeben, die sie in bekannte Cannabinoide verwandeln, wird das Geschäft nicht so funktionieren, wie wir es wollen.

Dieses Verfahren der DE-Carboxylierung getrennt Kohlenstoffmoleküle (und verwandte Moleküle) der Molekülkette, und sie so aktiv Cannabinoide basische Säuren zersetzen - alle Cannabinoid unterschiedlicher Temperaturen:

Cannabinoide Abbau in Cannabis
Entcarboxylierung von Cannabinoiden - die Temperatur, bei der die aktiven Bestandteile von Cannabis abgebaut werden (zum Vergrößern anklicken)

Herkömmliche Verbraucheraktionen wie Rauchen oder Dämpfen führen den betreffenden Erwärmungsprozess aus. Wenn Sie also ein Gelenk oder einen Mars in einem Vaporizer rauchen, findet der Prozess statt, bevor wir die Substanzen absorbieren. Wie Sie wahrscheinlich verstehen, ist die Temperatur im Falle des Rauchens nicht genau und manchmal verdampft.

Warum ist es notwendig?

Warum sollte ein Erwärmungsprozess durchgeführt werden, wenn dies mit dem Rauchen oder Verdampfen geschieht? Weil einige Leute Cannabis bevorzugen, um zu essen. Viele von ihnen mischen üblicherweise die Blütenblüte direkt in Rezept für CannabisbutterUnter der Annahme, dass Cannabis während des Backens eine Entcarboxylierung erfährt. Dies ist teilweise richtig - aber nicht genau und nicht genug.

In diesem Fall Cannabinoide auf der Außenseite des Teigs durch den Prozess gehen, aber weil das Innere die richtige Temperatur nicht erreicht, wird der Rest von Cannabis Teig enthält nur THCA (Verbindung bricht den Hauptwirkstoff in Cannabis ab - THC), das Mock psychotroper Effekt nicht signifikant sein.

Genau aus diesem Grund ist es notwendig, vor jeder Aktivität mit Cannabis in der Küche eine Descarboxylierung vorzunehmen.

Wie zur De-Carboxylierung

Der einfachste und schnellste Weg, einen Entcarboxylierungsprozess durchzuführen, besteht darin, die zerkleinerten Stücke auf einem Tablett mit Backpapier zu verteilen und das Tablett in den Ofen zu stellen.

Entkarboxylierung - Cannabis auf Tablett

Der Prozess dauert ungefähr 20 bis 30 Minuten bei einer Temperatur von 120-140 ° C.

Inhaltsstoffe: 28 g geriebener Cannabisblütenstand.
ציוד: Backpapier, Tray, Mühle, Ofen.

Schritt eins: Nehmen Sie das Cannabis gründlich

De-Carboxylierung - Phase 1: Cannabis

Schritt zwei: Wärmen Sie den Ofen auf 120 Grad vor

De-Carboxylierung - Phase Zwei: Vorgerichteter Ofen

Schritt drei: Legen Sie das Backpapier auf das Fach

De-Carboxylierung - Stufe 3: Backpapier auf Tablett

Schritt 4: Eine dünne, gleichmäßige Schicht geriebenen Cannabis auf das Backpapier streuen

De-Carboxylierung - Stufe 4: Streuen Sie den Blütenstand auf das Tablett

Schritt 5: Legen Sie das Tablett für 20 bis zu 30 Minuten in den Ofen.

De-Carboxylierung - Schritt 5: Streuen Sie den Blütenstand auf das Tablett

Schritt 6: Das Tablett aus dem Ofen nehmen und den Cannabis abkühlen lassen

De-Carboxylierung - 6. Stufe: Blütenstand ist fertig

Weitere Tipps:

  • Sie können mit der Menge an Cannabis "spielen", die in dem Rezept angegeben ist - die Hauptsache ist, dass es in einer dünnen Schicht verstreut wird, ohne gestapelt oder aus dem Fach verschüttet zu werden.
  • Wenn es ein Stamm ist, der mehr als CBD THC enthält - Der Ofen beheizen Grad bis 135 etwa 45 Minuten Cannabidiol manifest zu ermöglichen (Zersetzungstemperatur des CBD ist etwas höher).
  • Wenn kein Tablett verfügbar ist, können Sie Cannabis mit Alufolie umwickeln und direkt in den Ofen stellen.
  • Ein ordnungsgemäßer Entcarboxylierungsprozess lässt das Cannabis braun-golden erscheinen.
  • Ein weiterer Hinweis darauf, dass Cannabis bereit ist, wird sein, wenn es anfängt, Geruch zu verbreiten.

Bitte beachten Sie: Die Cannabinoide in der Pflanze sind nicht in Wasser löslich - nur in Öl. Aus diesem Grund ist es wichtig, in jedes Rezept zum Kochen oder Backen eine fettige Komponente aufzunehmen: Milch, Butter oder sogar Kokosöl wird gut funktionieren. Wasser ist nicht, also eine Tasse Tee mit einer Blume Cannabis wird die Arbeit nicht tun, außer vielleicht die Notwendigkeit für die Mischung auch Milch.

Schokoladen-Cannabis-Pudding

Einfache und schnelle Rezeptidee: Nachdem Cannabis den Prozess der Entcarboxylierung durchlaufen hat, können Sie es einfach mit jeder Schokolade- oder Frucht-Delikatesse oder jedem anderen zubereiteten Nahrungsmittel mit einer öligen Komponente mischen - im Appetit!

Siehe auch:
6 Tipps für die Herstellung von frischem Cannabissaft
Die grüne Auffrischung des Sommers: Marihuana Smoothie

Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)



Nach oben-Taste