Meinungen

Legalisierung ist erst der Anfang ... / Martin Lee

Cannabis-Raucher in der Welt vereinen sich! Du hast nichts zu verlieren außer den Träumen deiner Pfeife. Marihuana-Legalisierung ist ein Anfang, kein Ende.

Als Bewohner von Colorado und Washington Abstimmung für die Legalisierung von CannabisEs fühlte sich an wie ein Ausbruch der Nüchternheit in einem Land, das von der jahrzehntelangen Marihuana-Geschichte betäubt ist. Aber wie geht es weiter?

Angehobenes Marihuana

Der Krieg gegen Drogen ist gebrochen und das Ende des Verbots ist möglicherweise zu Ende. Die heutige Entwicklung ist kein himmlisches Dekret - große strategische Unterschiede zwischen denjenigen, die die Legalisierung unterstützen, kommen in Frage, wie sie vorgehen sollen. Einige der führenden Politiker in der Drogenpolitik, die eine harte offizielle Reaktion fürchten, gehen vorsichtig vor, um den Fortschritt zu verlangsamen. Sie versuchen, den Strafverfolgungsbehörden der Bundesstaaten den Rückzug zu erleichtern und den Staaten zu helfen, ihren Beitrag zu leisten. Andere Stimmen, die ein Wahlmandat beanspruchen, das Drogen unterstützt, fordern mutige und durchsetzungsfähige Schritte, um den Willen des Wählers umzusetzen.

Einige medizinische Marihuana-Betreiber feiern die Aussicht auf eine Ausweitung der Verkäufe auf das erwachsene Publikum, während andere befürchten, als schwächere Spieler in einer wettbewerbsfähigeren Multimilliarden-Industrie herausgeschoben zu werden. Türme Im Smaragddreieck in Nordkalifornien, Hanf Brotkorb von Amerika, bereits bezahlt hat ihre Beiträge im Laufe der Jahre, schrumpft, wenn sie die finger unter Tabakunternehmen wegen der Lobbyisten der Reform der Drogenpolitik in der Hauptstadt besessen nur ein Themas und Anspruch zu sprechen für zig Millionen von Konsumenten von Cannabis zu hören.

Die Zukunft von Cannabis hängt in der Luft, warum also nicht groß denken? Hier einige Ideen:

Sammlung von Steuern und Regulierung: Ein von 2005-Ökonomen und Nobelpreisträgern verabschiedeter 500-Bericht sagte voraus, dass die Aufhebung des Marihuana-Verbots in den Vereinigten Staaten 7.7-Milliarden zusammen aus den Staatsausgaben und den Staatsausgaben retten würde Dollar Die Mittel, die Cannabis-Kannibalisierung dem Bundeshaushalt und dem Staatshaushalt hinzufügen wird, sollten an den Dollar und an die Kürzungen des Pentagon-Ölhaushalts angepasst werden, die nun die Militärausgaben der folgenden Länder übersteigen. Wenn die Vereinigten Staaten sich nicht mit einem Budget verteidigen können, das den kombinierten Militärausgaben der führenden Länder entspricht, dann scheitern die amerikanischen Militärführer und müssen vertrieben werden.

Anbau: Umsetzung der "Klein-Schön-Regelungen" für die Quote von Marihuana-Pflanzen in einer Weise, dass Familienbetriebe bevorzugt werden und nicht landwirtschaftliche Industriegiganten. Ökologische Anbaumethoden zur Pflicht machen und Energiepflanzen abschrecken. Tabakunternehmen - oder anderen Unternehmen, in die Tabakunternehmen investieren - dürfen weder Cannabis anbauen noch Cannabisprodukte herstellen. Stattdessen werden Tabakproduzenten zur Kultivierung angeregt Cannabis Industrial -, Der wegen des Drogenkriegs unnötig aus der amerikanischen Agrarlandschaft deportiert wurde. Landwirte und Unternehmen, die im großflächigen Anbau und in der Produktion von Hanffasern tätig sind, Steuervorteile bieten, eine vielseitige, nachhaltige ökologische Pflanze, die mehr als 25,000 bekannte industrielle Anwendungen bietet - von Hanf über Lebensmittel und Kosmetika bis hin zu Hanf, Isolierungen und Autoteilen.

ןר חליפין: Bio-Marihuana sollte für den Handel und den Kauf von Männern und Frauen von 18 Jahren und älter in Cannabishäusern, Pflanzenläden, Bauernmärkten, Kaufhäusern und lizenzierten Fitnessclubs von Küste zu Küste verfügbar sein. Sprituosenläden, Ketten Apotheke und Einzelhandelsketten nicht den Verkauf von Marihuana betreten dürfen, weil sie Produkte verkaufen, sind gefährlich und ungesund: Zigaretten, Alkohol, Haushalt giftiges Kinderspielzeuges aus Kunststoff toxischer Medikamenten mit Nebenwirkungen gemacht, dass manchmal tödlich betreut werden, Junk-Food beladen Maissirup, Nahrungsergänzungsmittel und Gentechnik. Um die Exposition gegenüber diesen schädlichen Substanzen zu minimieren und gleichzeitig den Cannabishandel zu fördern, ist es wichtig, Marihuana vom Mainstream der Branche zu isolieren.

Eine EntschuldigungAlle Marihuana-Gefangenen müssen sofort freigelassen werden, und die US-Regierung sollte denjenigen, deren Leben zerstört wurde, Entschädigung zahlen, da sie unter den Millionen von Menschen waren, die wegen Verstößen gegen die US-amerikanischen Marihuana-Gesetze festgenommen wurden. Eine Entschädigung muss auch für medizinische Patienten - einschließlich Veteranen mit posttraumatischer Belastungsstörung und traumatischen Hirnverletzungen - gezahlt werden, denen der Zugang zu Marihuana verweigert wurde oder die wegen der Verwendung von Cannabis diskriminiert wurden. Die Millionen Opfer des US-amerikanischen Drogenkrieges in Lateinamerika und anderen Ländern müssen ebenfalls belohnt werden. Dies wird angesichts der astronomischen Beträge auf der Waage nicht passieren. Anstelle einer Entschädigung muss die US-Regierung eine offizielle Entschuldigung für die Durchführung eines unfairen, zerstörerischen und unlogischen Kreuzzugs gegen Cannabiskonsumenten im Land selbst und im Ausland aussprechen.

Experimentieren: Medizinisches Marihuana in Kalifornien, das erste Land, in dem eine Anlage zur therapeutischen Verwendung in 1996 erneut legalisiert wurde, begann als Laborexperiment in der Demokratie, was zu einer günstigen kulturellen Veränderung der Cannabisentdeckung für den persönlichen Gebrauch führte. Ein Teil der Einnahmen aus legalen Marihuana-Geschäften sollte für die Finanzierung anderer demokratischer Laborexperimente verwendet werden, insbesondere für neue umweltfreundliche Geschäftspläne, die auf der Voraussetzung basieren, dass eine grüne Wirtschaft mehr als die Herstellung umweltfreundlicher Konsumprodukte erfordert. Die wachsende Cannabis-Industrie steht an vorderster Front und eine grüne Wirtschaft wird den Weg zu neuen Formen der Zusammenarbeit, freiwilligen Freiwilligenarbeit und lokalen Selbstfinanzierung ebnen und gleichzeitig die Tyrannei des Arbeitssystems, das während der Industriellen Revolution gepflanzt wurde, in Frage stellen. (Arbeit Ja! Jobs Nein!) Entfremdung und mangelnde Chancen, kein Rauchen von Marihuana, sind die Hauptgründe für mangelnde Motivation.

Bildung: Lange Zeit hat die Illegalität von Cannabis die klinische Forschung in den USA abgeschreckt. Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema "Das Endocannabinoidsystem"- dazu gehören Cannabinoid-Rezeptoren im Gehirn und Körper, die pharmakologisch auf Marihuana ansprechen - und haben spektakuläre Auswirkungen auf praktisch alle Bereiche der Medizin. Diese Informationen werden in naturwissenschaftliche Kurse, Lehrpläne für medizinische Schulen und Fortbildungsseminare für Ärzte, andere Angehörige der Gesundheitsberufe und die breite Öffentlichkeit integriert. Von jetzt an wird die Bundesregierung klinische Untersuchungen zum kaum erforschten Potenzial von Marihuana intensiv unterstützen.

Heilung: Cannabis sollte zum Zentrum eines einzigen, robusten Gesundheitssystems werden, das Bürger belohnt, die sich für einen gesunden Lebensstil, Präventivmedizin und ganzheitliche Heilungsoptionen entscheiden. Anreize sollten Frauen gewährt werden, die ihre Kinder stillen (Kinder, die im Allgemeinen mehr als nicht gestillte Kinder gestillt werden) und Personen, die Marihuana zur medizinischen Behandlung verwenden, regelmäßig Sport treiben und Vollwertkost haben. (Medizinische Marihuana-Patienten trinken im Allgemeinen weniger Alkohol und konsumieren weniger Analgetika und andere Drogen als diejenigen, die kein Cannabis konsumieren). Die Kosten für die medizinische Versorgung werden sinken, wenn die Bundesregierung garantiert, dass jeder Bürger ausreichenden Zugang zu Vitamin D sowie zur Einnahme von Cannabis hat, einschließlich Cannabidiol (CBD), einer nicht-psychoaktiven Komponente der Marihuana-Pflanze mit erstaunlichen Heilungskräften. Vitamin D in Kombination mit CBD wird zur "Killer" -Methode für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Gesundheit in der Zeit nach dem Verbot.

Mehr sehen: Drogen werden zum Vergnügen genommen - Sie werden das verstehen und wir können uns vorwärts bewegen


Deine Bühne!

Willst du die Meinungsspalte veröffentlichen?


Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)



Nach oben-Taste