Cannabis im AuslandKultur, Unterhaltung und Freizeit

2 Minuten auf Kopishops und Amsterdam

Gegen Ende des Sommers erreicht die Amsterdamer Touristensaison ihren Höhepunkt. Der Musiker Iyar Semel besuchte die Cannabishauptstadt der Welt und gab 2 kurze und interessante Protokolle über die Marihuana-Gesetze in der Stadt, die Copyisops und die Legalisierung als Lebensform. Eine kurze Anleitung für Anfänger:

Air Sergeant, Israelischer Musiker, Schöpfer, Komponist und Schriftsteller (Dies ist seine Facebook-Seite) Veröffentlichte er Auf der Facebook-Seite des Magazins Ein Kurzfilm, in dem er die Politik in der Welthauptstadt von Cannabis, Amsterdam, im 2-Protokoll beschreibt.

Die Gesetze in den Niederlanden im Allgemeinen und in Amsterdam im Besonderen gehören zu den freizügigsten der Welt, und die Cupishops, in denen Cannabis legal und vollständig normativ geraucht werden darf, sind zu einer Sache geworden.

Überraschenderweise ist jedoch in Holland der Anteil der Raucher, die rauchen, einer der niedrigsten der Welt, viel niedriger als in Israel.

Air erzählt ein Video darüber und über mehr.

Hast du ein interessantes Video zum Posten? Senden Sie uns ein "Kontakt".

Mehr sehen:
Der vollständige Führer zu den Nazis in Amsterdam
Barcelonas Cannabis-Clubs


Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)

Nach oben-Taste