In IsraelHanf-Industriehanfחדשות

Achtung: Hanfsamenöl wird unter dem Deckmantel von Cannabisöl verkauft und heilt Krebs

Die gesundheitlichen Vorteile von Cannabis fördern wahrscheinlich den Verkauf von Hanfsamenöl, obwohl es keine aktiven Inhaltsstoffe in Cannabis enthält. Privatunternehmen verletzen die Verfahren und gehören zum Öl. Dies ist eine medizinische Tugend, einschließlich der Behandlung und Prävention von Krebs. Gesundheitsministerium: "Es ist verboten."

Teva-Läden verkaufen Lebensmittelzusatzstoffe und bieten auf ihren Websites "Samenöl" an Ahorn"Sie beschreiben es als" Cannabisöl ", angeblich um den Verkauf zu fördern, obwohl es aus den Samen von HEMP und ohne die aktiven Bestandteile von Cannabis hergestellt wird.

Einige der Unternehmen führen sogar Samenöl mit außergewöhnlichen gesundheitlichen und medizinischen Eigenschaften wie Krebsprävention, verbesserter Gehirnfunktion und ADHS-Definitionen auf, denen selbst echtes Cannabis nicht zuzuordnen ist.

Dieses Verhalten der Unternehmen kann natürlich als irreführend das Recht des Verbrauchers betrachtet werden, und es ist auch im Widerspruch zu den Vorschriften des Ministeriums für Gesundheit, die erfordert, dass das Produkt „Hanfpflanzensamenöl“ bezeichnet werden, und dass er nicht mit irgendwelchen medizinischen Leistungen oder Hinweisen zur Verbesserung oder Verstärkung der Gesundheit in Verbindung gebracht werden.

Der prominenteste ist der Laden „Spirulina Life“, im Besitz von Michal Shlhenas, seine Website Hanföl bietet für sie „Cannabis Öl“ ruft, wenn es außergewöhnliche Nutzen für die Gesundheit legt, die nicht wirklich da Öl Hanf.

Darüber hinaus behauptet das Unternehmen auf seiner Website sogar, dass das Öl angeblich die Komponente enthält CBD - Cannabinoide, die in den letzten Jahren populär geworden sind und als Arzneimittel gelten - obwohl die Samen von HEMP kein CBD enthalten.

Zu den gesundheitlichen Vorteilen des Unternehmens zählen die Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizitstörungen, die Rehabilitation von Verletzungen, Arthritis, Autoimmunerkrankungen, Candida, Magen-Darm-Problemen, eine verbesserte Gehirnfunktion sowie die Prävention und Behandlung von Krebs.

Diese Firma, Spirulina Life, hat die angeblichen gesundheitlichen Eigenschaften des Öls noch weiter beschrieben, aber andere Firmen wie Teva Castel oder TevaNet verwenden den Begriff "Cannabisöl", um "Cannabisöl" zu beschreiben. , Offenbar wieder, um Kunden zu gewinnen, die auf Google nach dem Begriff "Cannabisöl" suchen.

Wir haben den Geschäftsführer von Spirulina Life, Michal Belhans, kontaktiert, der sich auf der Website des Unternehmens als "Gesundheitsexperte" bezeichnet. Als Antwort darauf lehnte Lahans es ab, Hinweise auf ihre Fachkenntnisse im Gesundheitswesen vorzulegen.

Sie bestand auch darauf, dass es definitiv ölhaltiges CBD war und dass alles, was auf der Website des Geschäfts steht, wahr und genau war.

Sie lehnte es jedoch ab, eine offizielle Antwort zu geben, und freute sich über die kostenlose Veröffentlichung. Nach Aufforderung des Magazins wurden einige der falschen Beschreibungen von der Website des Geschäfts gelöscht, andere sind jedoch noch vorhanden.

Das Gesundheitsministerium antwortete darauf, dass "es verboten ist, der Nahrung medizinische Eigenschaften zuzuweisen, darunter Stärkung oder Heilung des Körpers, Linderung oder Unterstützung beim Umgang mit Krankheitssymptomen und mehr. Wenn es darum geht, Tugenden wie die Heilung von Krankheiten zuzuschreiben, kann das Ministerium mit dem Komitee zusammenarbeiten, um die Öffentlichkeit irrezuführen, das sich unter anderem mit der Zuschreibung von Tugenden durch Nahrungsergänzungsmittel befasst. Was die Täuschung betrifft, als wäre es Cannabis - das Thema könnte von der Verbraucherschutzbehörde behandelt werden. "

Mehr sehen:
- 4 Unterschiede zwischen Hanföl und Cannabisöl
- Wie man billiges Hanföl kauft


Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)

Nach oben-Taste