םרעיםZum TurmRatgeber und TippsFührer für den Einsteigerturm

Hanfsamen - woher wissen wir, dass sie von hoher Qualität sind? X6 Möglichkeiten zur Erkennung

Hochwertige und starke Cannabis-Samen sorgen für eine hochwertige und starke Cannabis-Pflanze. Ob und wie kann festgestellt werden, ob Cannabissamen gut sind oder nicht - und wie lange bewahren diese Samen ihre Vitalität? Anfänger-Guide.

Die meisten Hanfsamen, die in hochwertigen Saatgutgeschäften zum Verkauf angeboten werden, weisen in den meisten Fällen eine hohe Keimrate von mindestens 95% und manchmal sogar mehr auf. Mit anderen Worten, nur in seltenen Fällen kann ein bei einem ordentlichen Unternehmen gekaufter Hanfsamen überhaupt nicht keimen.

Im Gegensatz dazu Hanfsamen Kann aus einer unbekannten Quelle stammen und möglicherweise defekt sein und schließlich zum Wachstum einer schwachen, krankheitsanfälligen Pflanze mit langsamer Wachstumsrate und geringem Erntepotential führen.

Hanfsamen unter einer Lupe
Woher weißt du, ob Hanfsamen von guter Qualität sind?

Glücklicherweise gibt es eine Reihe von externen Indikationen, die dazu beitragen, gesundes und essentielles Cenabis-Saatgut zu identifizieren:

1. Keine Risse Untersuchung der Samenschale. Hanfsamen mit gerissener Rinde können unter einem ungesunden Eindringen von Feuchtigkeit, Luft und Schädlingen leiden. Dies kann die Chancen für ein erfolgreiches Keimen beeinträchtigen.

2. Wachsartige Schale - Ein gesunder Hanfsamen hat eine dünne Wachsschicht, die ihn umhüllt und ihm ein leicht glänzendes Aussehen verleiht, wenn er schräg zur Seite vor der Lichtquelle geneigt wird.

3. Farbe und Flecken - Die meisten Samen des essentiellen Cannabis haben dunkle Flecken und Flecken, die die Rinde schmücken. Die Farbe gesunder Hanfsamen ist relativ dunkel und reicht von beige bis dunkelbraun. Samen, die zu hell sind, sind möglicherweise nicht ausreichend entwickelt - sie sind in den meisten Fällen schwach und sehen überhaupt nicht aus.

4. Spermiengröße - Reife und gesunde Hanfsamen haben im Allgemeinen eine elliptische Struktur und sind erheblich größer als andere Samen, die noch nicht gereift sind.
.
5. Starke Schale - Obwohl diese Methode einen guten Hinweis auf die Vitalität der Spermien gibt, wird sie definitiv weniger empfohlen als andere Optionen, da sie die Spermien irreversibel schädigen kann. Die meisten Schalen, die gesunde Hanfsamen umgeben, weisen eine steife, aber leicht elastische Textur auf, so dass der Samen ohne Beschädigung leicht zusammengedrückt werden kann. Cannabissamen, die durch leichtes Drücken zwischen den Fingern zerkleinert werden, sind in den meisten Fällen ein schwacher und unbrauchbarer Samen.

6. Wasserbecher-Methode - Diese Methode ist jedoch auch für andere Samen als Hanfsamen wirksam Es sollte nur verwendet werden, wenn Sie die Pflanze wachsen lassen möchten. Füllen Sie eine halbe Tasse Wasser und platzieren Sie vorsichtig die Samen, die wir überprüfen möchten. Wenn die Samen nach einigen Stunden auf den Boden des Glases sanken, sind sie wahrscheinlich gesunde und gute Samen. Wenn Sie die Samen bis zu 14 Stunden im Wasser belassen, verbessern Sie ihre Keimungsaussichten.

Hanfsamen
Gute Hanfsamen haben dunkle Flecken, sie sind fleischig, kräftig und sehen fruchtbar aus

& frac12; 6. Die Methode der Intuition - Diese Methode ist zwar nicht genau "Methode", kann aber sicher helfen. Da Sie zwischen Qualitätsfrüchten und weniger unterscheiden können, können Sie nach der Untersuchung von Fleisch, Gewicht und Vorhandensein nur unterscheiden, was ein guter Samen ist und was weniger guter Samen ist. Dies ist keine eindeutige Methode, und es ist nicht sicher, ob jeder Same, den Sie für gut halten, gut ist, aber in den meisten Fällen wird ein Same, den Sie für nicht gut halten, schlecht sein.

Können Hanfsamen abgelaufen sein?

Die kurze Antwort lautet ja, aber wenn die Samen von Cannabis ordnungsgemäß gelagert werden (So wird es richtig gemacht), Sie können auch für die kommenden Jahre unverzichtbar und nachhaltig bleiben.

Die idealen Bedingungen für die Lagerung von Hanfsamen sind: extrem niedrige Luftfeuchtigkeit (weniger als 15% Luftfeuchtigkeit), niedrige Temperatur (die 5 ° C nicht überschreitet) und natürlich Lagerung in einem Behälter oder versiegelten Behälter mit minimaler Lichteinwirkung.

In einem Buch mit dem Titel "Physiologie und Biochemie von Samen in Bezug auf die Keimung" untersuchte ein Team amerikanischer Wissenschaftler namens Michael Black und Derek im Juli eine Vielzahl von Samen, darunter auch Hanfsamen. Sie stellten fest, dass Cannabissamen unter geeigneten Lagerbedingungen auch unverzichtbar bleiben können Nach 19 Jahren!

Mehr sehen:
Was ist die Gültigkeit von Cannabisblüten?
Cannabissamen wurden in die geheime Samenkammer gegeben


Der Wachstumskanal

Cannabis-Wachstumsführer



Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)

Nach oben-Taste