םרעיםZum TurmRatgeber und TippsFührer für den Einsteigerturm

Samen lagern: Drei Dinge, die Cannabissamen lieben

Warum sollten Sie alle Samen von Cannabis, die zufällig in Ihre Hände fallen, aufbewahren - und wie geht das am besten?

Einmal, in einer Zeit, wir waren immer bereit, Beduine mittlere Qualität, Unkraut, Toke jeder daran beteiligte vorne sitzen, wo wir diskutierten geduldig riesige Menge an Samen von Blumen luftig etwas. Heute ist die Situation etwas anders, zum Besseren oder Schlechteren - Bedouin Unkrautsamen geblasen schon fast unmöglich, auf dem Markt zu finden. Verbraucher Cannabis Israel in den letzten Jahren gelernt, was gut für ihn ist und die meisten von Green Laufen rund um unser kleines Land sind das Ergebnis einer M „hhoot Medizin“ im ganzen Land und wachsen medizinische Cannabis ausgezeichnete Qualität verbreitet werden (die meiste Zeit wird geteilt werden ...) oder alternativ Cannabis feinen leck und voller Aroma, das wächst Im Eigenanbau.

Also ist es wahr, in Bezug auf den Ganja-Level, den wir rauchen, kein Zweifel Die Situation verbessert sichIn den meisten Fällen müssen Sie nicht zweimal überlegen, bevor Sie die Blume setzen Für MühleAber was ist, als Folge der Verbesserung der Qualität des Grüns - die Verfügbarkeit von Saatgut wurde erheblich beeinträchtigt.

Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten Sie Ihre Hand auf hochwertige Hanfsamen können setzen - oder Samen aus dem Ausland bestellen Oder auf eine grüne Blume fallen, die zufällig "abgefallen" ist, wenn sie gesät wurde.

Wenn Sie die Samen kam zu euch durch die zweite Option halten, betrachten es die so genannte „Zwitter“ ( „bisexuell“), was bedeutet, dass die Spermien in der Tat können Sie große Blumen bringen die Arbeit zu tun, aber die gleiche Zeit verbringt er auch einige Samen auf der Straße. So oder so, eine Blume „Snsimilih“ - saubere Samen - wahrscheinlich wird es nicht so sehr lohnenswert sein, jede Samen von Cannabis in unseren Händen gefangen zu halten, anstatt in dem Mülleimer zu werfen.

Mehr sehen: Wie kann man den Unterschied zwischen männlicher Cannabispflanze und weiblicher Cannabispflanze erkennen?

Kein kompliziertes Geschäft

Die richtige Lagerung der Samen kann ihre Vitalität auch nach ein paar guten Jahren sicherstellen. Aber was wird als "richtige Lagerung" unserer wertvollen Hanfsamen angesehen?

Das Prinzip ist sehr einfach und in allen drei Grundbedingungen muss es gewahrt und einfach zu implementieren sein:

Die Menschen lagern Samen in Vakuumbeuteln, Umschlägen und "gut"
Die Menschen lagern Samen in Vakuumbeuteln, Umschlägen und "gut"

1. Geringe Luftfeuchtigkeit - Unsere Samen mögen wie unbewegte Objekte aussehen, aber die Wahrheit ist, dass sie ihr Leben nur sehr langsam fortsetzen. Sie mögen eine trockene Umgebung, weil Feuchtigkeit dazu führen kann, dass sie ihre Nährstoffe "verbrennen", was zu einer Wärmeabgabe führen kann, was zu einer signifikanten Verringerung der Fruchtbarkeit der Spermien und niedrigen Keimraten führen kann.

Zu diesem Thema durchgeführte Tests ergaben, dass die empfohlenen Luftfeuchtigkeitswerte für die Lagerung von Cannabissamen zwischen 6 und 9% liegen. Um zusätzliche Feuchtigkeit aufzunehmen, empfehlen einige das Hinzufügen von Reis oderSilica Gel"- ein Material aus einem formalen Harz, das in verschiedenen Industriezweigen als Feuchtigkeitscreme verwendet wird. Wenn Sie sich dazu entschließen, Kieselgel in die Verpackung der Samen zu geben, stellen Sie sicher, dass dies der transparente Typ ist, da es auch gefärbte Kieselgelprodukte gibt, die Toxine und Karzinogene enthalten.

Natürlich wichtig, um sicherzustellen, dass die Samen sind vakuumverpackt oder jede andere Speicherverfahren im Inneren des Eindringens von Luft verhindert.

Mehr sehen: Drei Methoden zum Keimen von Marihuanasamen - eine Anleitung

2. Niedrige Temperatur - Marihuanasamen können, solange sie trocken sind, bei Temperaturen überleben, die eine Pflanze töten können. Wenn sie nicht trocken sind, kann eine zu kalte Temperatur die Flüssigkeit im Samen einfrieren und sie beschädigen. Die empfohlene Temperatur für die Lagerung von Marihuanasamen liegt bei etwa 4 ° C, daher ist ein Kühlschrank auf jeden Fall eine ausgezeichnete Lösung. Wenn Sie das Saatgut im Gefrierschrank aufbewahren möchten, ist dies kein Problem. Achten Sie einfach auf zwei wichtige Dinge:

  • Entfernen Sie die Samen nicht für längere Zeit aus dem Gefrierschrank, sie können auftauen und das Gefrieren kann ihre Qualität beeinträchtigen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, nach und nach endlich aufgetaut, die Samen zu verwenden: Legen Sie die geschlossenen Lagerbehälter mit Samen im Innern, lassen Sie sich aufzuwärmen und Raumtemperatur erreichen und gekeimt sie dann.

3. Setzen Sie sich keinem Licht aus - Wie bei vielen Industrieprodukten und verschreibungspflichtigen Medikamenten verschlechtert sich auch die Qualität von Hanfsamen, wenn sie Licht ausgesetzt werden. Es ist wichtig, dass das Saatgut in einer möglichst dunklen Umgebung gelagert wird.

Wenn Sie diese drei einfache Parameter halten können, können Sie eine gesunde Samen wachsen halten und Sie werden nachgeben Viel gutes Gemüse. Inshallah.

Mehr sehen: Leitfaden - Wie wählt man eine geeignete Hanfsorte für den Anbau aus?


Der Wachstumskanal

Cannabis-Wachstumsführer



Cannabis Geldstrafen

(Beginnend mit 1 im April 2019)

Gestützt auf eine von Minister Erdan aufgedeckte Zahl. Die Polizei weigert sich, die offizielle Figur preiszugebenDetails hier)

Nach oben-Taste